Seelsorge

Nicht nur Hühnersuppe ist Balsam für die Seele – auch ein Gespräch mit einer außenstehenden Person kann helfen, wenn man das Gefühl hat, in schwierigen Zeiten den Boden unter den Füßen zu verlieren. Wobei wir Pfarrerinnen und Pfarrer auch dann für ein seelsorgerliches Gespräch zur Verfügung stehen, wenn eigentlich alles in Ordnung ist, Sie aber das Bedürfnis nach einem Gesprächspartner haben. Manchmal tut es einfach gut, wenn einem jemand zuhört, mit einem ein paar Schritte geht.

Auch Gespräche im Rahmen von Taufe, Konfirmation, Trauung und Bestattung fallen unter Seelsorgegespräche.

Alle Pfarrerinnen und Pfarrer unterliegen der seelsorgerlichen Verschwiegenheit, d.h. ohne Ihre Zustimmung wird nichts, was in einem Seelsorgegespräch gesagt wurde, weitergegeben – noch nicht einmal die Information, dass ein Gespräch stattgefunden hat.

Unter www.liebergott.de finden Sie alle weiteren Seelsorgeangebote unseres Kirchenkreises.