Für Senioreninnen und Senioren, die das Seniorennetzwerk noch nicht kennen:

Das Seniorennetzwerk „Wir sind Haan“ lädt SeniorInnen ab 58 Jahren am Mittwoch, 22. August um 19.30 Uhr ins CVJM-Haus, Alleestr. 10, ein. 

Vor sieben Jahren wurde das Seniorennetzwerk gegründet. Die Idee: Menschen, die in ihrer aktiven Zeit viele Kontakte durch den Beruf, oft außerhalb von Haan, hatten, haben in ihrem Ruhestand oder Vorruhestand Lust und Zeit, an ihrem Wohnort in Haan Aktivitäten zu entwickeln.  

Das Seniorennetzwerk gehört zwar zur Evangelischen Kirchengemeinde, ist aber überkonfessionell, überparteilich und offen für jeden und jede unabhängig von jeder Kirchenzugehörigkeit.  

Der Leitgedanke ist, dass sich Menschen zusammenfinden, die gemeinsam etwas unternehmen, erreichen oder gestalten möchten und dies selbst organisieren wollen. Unterstützung erfahren sie dabei durch Pfarrerin i.R. Ute Melchior-Giovannini und Pfarrer i.R. Kurt Eugen Melchior, die für die Vernetzung der Gruppen, die Kommunikation und Organisationsfragen zuständig sind.  

Am Mittwoch, 22. August, um 19.30 Uhr, sind junge Seniorinnen und Senioren in den CVJM eingeladen, um die Idee des Netzwerkes kennenzulernen, Gleichgesinnte zu finden, Menschen zu begegnen und gemeinsame Unternehmungen zu verabreden.  

Wenn sich Menschen mit gleichen Interessen finden, können sie eine eigene, neue Gruppe wählen. An diesem ersten Abend soll jede Gruppe für sich eine Sprecherin oder einen Sprecher wählen, einen Ort und eine Zeit für ein erstes Treffen vereinbaren und die Kontaktdaten untereinander austauschen. 

Neben den Treffen in den einzelnen Gruppen gibt es ein- bis zweimal im Monat offene Treffen für alle: ein Frühstück, einen Vortrag, eine gemeinsame Unternehmung.  

Bei diesen offenen Treffen werden auch Informationen für alle über das Netzwerk ausgetauscht, neue Entwicklungen, Gruppen und Ideen vorgestellt.

https://www.wirsindhaan.de/