Projektchöre - wer wagt, der singt

Immer wieder gibt es in der Gemeinde Projekte, zu denen sich interessierte Sängerinnen und Sänger anmelden können. So kann man über den Tellerrand des eigenen Chores schauen, andere Musik und Menschen kennenlernen und zusammen auch größere Werke umsetzen. Wann das nächste Projekt startet, was dort gesungen wird und wer es leitet wird in den Kanälen der Gemeinde (Homepage, Facebook, monatliches Infoblatt und im Gemeindemagazin) veröffentlicht.

Projektchor „Voices of ME“

Zu den Pop-Oratorien „Die 10 Gebote" und „Luther" fand sich der Projektchor „Voices of ME“ abwechselnd in Erkrath und Haan zusammen. 2011 wurde unter Ralf Perkuhn (Erkrath) und Kathrin Biermann (Haan) Sängerinnen und Sänger aus dem Kreis Mettmann für „Die 10 Gebote“ von Falk/Kunze geprobt, 2017 für „Luther“. Wenn Sie beim nächsten großen Pop-Oratorium also als Gastsänger mitsingen möchten, halten Sie Ohren und Augen offen für dieses Projektchor-Angebot!

Konzertkantorei

Mindestens alle zwei Jahre werden Projektsänger eingeladen, mit den Chören der Kantorei gemeinsam ein oratorisches Konzert aufzuführen. Vor der Untergliederung der Kantorei wurden so fast alle bedeutenden kirchenmusikalischen Werke aufgeführt. Als Projekte in dieser Konstellation wurden 2015 die Bach-Kantate „Nun komm, der Heiden Heiland“ sowie das Oratorio de Noel von Camille Saint-Saens aufgeführt. 2017 wird Vivaldis Gloria sowie die Telemann-Kantate „Machet die Tore weit" erarbeitet. Wenn Sie hier mitwirken möchten, melden Sie sich einfach bei Kantor Martin Honsberg!

Ansprechpartner

Kantor Martin Honsberg

Kirchenmusik
Mobil: 0160 2051189
E-Mail: honsberg[at]ev-kirche-haan.de
  • 1