Foto: unsplash © Kari Shea

Diakoniegottesdienst zur Seniorenarbeit im „Quartier“

Der Wunsch vieler Menschen ist es, in den eigenen vier Wänden alt zu werden und möglichst lange im vertrauten zuhause bleiben zu können. Deswegen hat die Stadt Haan eine Entwicklungswerkstatt ins Leben gerufen, in der die meisten sozialen Träger und Organisationen vertreten sind, um in der Stadt Haan Quartiere zu entwickeln, in denen den Bedürfnissen älterer Menschen durch optimale Vernetzung möglichst niederschwellig begegnet werden kann. Auch die Kirchengemeinde ist mit der Diakonie und dem Seniorennetzwerk an diesem Prozess beteiligt.  

Sonntag, 27. Januar, 11 Uhr, Evangelische Kirche