Sie wollen mitmachen!

Große Reparaturen wie am Kreuz auf dem Kirchendach, ein kompletter Außen- und Innenanstrich im CVJM, die Renovierung im ehemaligen Gemeindebüro, und viele kleine Schäden stehen auf der Tagesordnung des Bauausschusses. Dazu kommen Begehungen der Gebäude, um strategisch Investitionen und Ausgaben für Unterhaltung und Pflege zu planen. Der Bauausschuss tagt einmal im Monat; dazu kommen – je nach möglichem Zeiteinsatz – die Begleitung und Koordinierung von Reparaturen. Die Arbeit des Bauausschusses wird vom Verwaltungsamt in Mettmann praktisch unterstützt.

Interessierte melden sich bitte bei Pfarrerin Gabriele Gummel, Tel. 02129 7178 oder bei Anne Backhaus, E-mail: anne.backhaus[at]ekir.de