Haaner Evangelische Kirche wieder mittwochs und samstags vormittags geöffnet

Seit 1. März ist die Haaner evangelische Kirche wieder mittwochs und samstags vormittags geöffnet – auch wenn leider noch keine Präsenzgottesdienste und Präsenz-Andachten gefeiert werden. Endlich kann man wieder in die Kirche zum Durchatmen, Krafttanken und Beten hinein Und man kann im Vorraum eine Kerze anzünden.

Die Evangelische Kirchengemeinde hat Handdesinfektionsmittel bereitgestellt und heißt Besucherinnen und Besucher willkommen. „Die Kirche kann ein Ort zum Wohlfühlen und zum Ankommen sein“, erklärt Pfarrerin Gabriele Gummel, „gerade in schwierigen Zeiten“. Viele Menschen würden in einer Kirche auch die Zugehörigkeit zu einer großen, geistlichen Gemeinschaft spüren – gerade in Zeiten der Pandemie könne das ein kraftvoller Eindruck für Besucherinnen und Besucher sein, wünscht sich das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde. Darüber hinaus hoffen alle, dass mit der zunehmenden Öffnung der Geschäfte und Einrichtungen auch die Gottesdienste und Andachten wieder präsent gefeiert werden. „Die Online-Übertragungen werden wir aber auch dann auf jeden Fall beibehalten“, so Gabriele Gummel.